Abogados en Mallorca

Artículos / Blog / Publicaciones

BLOG

Was man (mindestens!) über Mallorca wissen sollte

Nein, das ist KEIN Reiseführer, also erwarten Sie bitte keine Empfehlungen für Ausflüge und Besichtigungen! Hier geht (nur) es um Basiswissen!Woher kommen eigentlich die Namen „Mallorca“ und „Balearen“?Der Name Mallorca stammt von der lateinischen Bezeichnung „Insula Maior“ (bzw. Maiorica), übersetzt „größere Insel“ für Mallorca im Gegensatz zur „Insula Minor“ („kleinere Insel“) für das kleinere Menorca.Kommen wir nun zu den „Balearen“. Was hat denn dieser...
Leer más
BLOG

Der spanische Notar

Gedanken eines deutschen Notars um 1900: „Dadurch unterscheidet sich der Notar von allen anderen akademischen Berufen, dass wir am Wohlergehen, andere aber am Unglück und der Schlechtigkeit der Menschen interessiert sind. Der Rechtsanwalt freut sich über unübersichtliche Straßenkreuzungen, brechende Ehen, Notzucht und Mord. Der Arzt lebt von abgeschnittenen Beinen und faulenden Blinddärmen. Der Pastor hätte ohne die Sündhaftigkeit der Menschen keine Existenzberechtigung. Nur wir Notare...
Leer más
BLOG

„Fahrerflucht“, ein typisch deutsches Delikt?

Diese “Fahrerflucht“ ist nach deutschem Recht ein eigenständiges Delikt, das in anderen Ländern unbekannt ist. Korrekt lautet die die Straftat, die in § 142 StGB geregelt ist “Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort” und bestraft, mit einer Freiheitsstrafe von immerhin bis zu drei Jahren, jeden “Unfallbeteiligten,… der sich nach einem Unfall im Straßenverkehr vom Unfallort entfernt, …. bevor er die Feststellung seiner Person ermöglicht hat”.Diese Regelung stammt aus...
Leer más
BLOG

Spanisches Verfahrensrecht -Überraschungen nicht ausgeschlossen

Wenn Konflikte nicht durch Verhandlungen zu lösen sind, bleibt oft nur der Weg zu Gericht. Wer aber in Spanien ein Gerichtsverfahren anstrengt, muss sich auf unerwartete Besonderheiten gefasst machen.Neben vielen anderen Unterschieden, die einen Rechtsuchenden erwarten, kann ein Vorurteil gleich widerlegt werden: die Dauer von Gerichtsverfahren ist in Spanien keineswegs unzumutbar lang. Zwei Besonderheiten gibt es jedoch, die man als (auch) spanischer Anwalt einem deutschen Kläger...
Leer más
BLOG

Warum man in Spanien seine Tochter nicht Mandarina nennen darf

Längst sind die Zeiten vorbei, in denen deutsche Kinder vornehmlich Peter oder Maria genannt wurden. In unseren modernen Zeiten müssen es entweder Namen aus anderen Sprachbereichen sein (also lieber „Marie“ oder „Pierre“) oder aber Fantasienamen aus Film oder Fernsehen. In Deutschland entbrannte vor einiger Zeit der Streit darüber, ob es rechtlich zulässig ist, seinen Sohn „Pumuckl“ zu nennen. Vergleichbares gibr es natürlich auch in Spanie n, wo es immer weniger kleine...
Leer más
BLOG

Was ist eigentlich eine Unterschrift?

Man sagt allgemein von Juristen, dass sie zum einen relativ humorlos sind, zum anderen aber auch , dass sie sich über jeden Blödsinn intensiv streiten können. Zu Ersterem sage ich als Betroffener lieber einmal nichts, aber eine gewisse Streit- und Diskussionslust will ich nicht bestreiten. Das liegt unte r anderem daran, das man als Ju rastudent vom ersten Tag an ein geimpft bekommt, dass Präzision und exakte Definitionen ein entscheidendes Handwerkszeug in unserem Beruf...
Leer más
BLOG

Die Schwarzgeld-Falle

Zugegeben, jeder Anwalt fürchtet sich vor Mandanten, die um eine Beratung nachsuchen, eigentlich aber nur, um ihre vermeintlichen Kenntnisse , die sie irgendwo aufgeschnappt haben, bestätigt zu erhalten. Leider handelt sich dabei oft um ein profundes Halbwissen, zusammengesetzt aus Erfahrungsberichten von Nachbarn oder den von mir besonders gefürchteten Gesprächen bei einem abendlichen Glas Wein mit Freunden oder beim Golf.Besondere Aufmerksamkeit lösen, wie kaum anders zu...
Leer más
BLOG

Residencia noch zeitgemäss?

Mal ehrlich, wer braucht eigentlich noch die „Residencia“? Ein eigentlich altmodischer Begriff, der früher einmal mit Steuern rein gar nichts zu tun hatte, sondern von seinem Ursprung her das Wohnrecht in einem fremden Land sicherte, dies in einer Zeit, in der ein gewisser Herr Franco in Spanien das Sagen hatte, EU und wie Euro undenkbar waren, in der Funktion übrigens auch als Ersatz für den Personalausweis, auf dem man seinerzeit als „Auslandsdeutscher“ (so hieß man damals)...
Leer más
BLOG

“Sabbatical” für Mallorca (ein Jahr Touristenpause)

“Sabbatical” für Mallorca (ein Jahr Touristenpause)Die Flut der Touristen nach Mallorca reißt nicht ab. Schon im vergangenen Jahr stöhnten Einheimische wie Residenten über die Vielzahl der Urlauber und Kreuzfahrer, die das gewohnte Leben auf dieser schönen Insel unmöglich machten.Exzesse an der Playa de Palma, kaum bezahlbarer Wohnraum für lokale Bürger angesichts einer boomenden Ferienvermietung, vermüllte Strände, Wasserknappheit, Mietwagen, die die Zufahrt zu beliebten...
Leer más
BLOG

BREXIT für Juristen

Der Brexit beschäftigt nun schon seit Monaten die Gemüter. Keiner weiß so recht, wie dieser Ausstieg gestaltet werden soll, vor allem aber, was die konkreten Folgen insbesondere auch für die deutsche Wirtschaft sein werden. Offiziell ist zwar der Antrag vom britischen Parlament noch nicht gestellt worden, aber dennoch ist klar, Großbritannien wird die EU verlassen.Natürlich gibt es in der allgemeinen Diskussion vornehmlich um die wirtschaftlichen Folgen, den Umzug von Teilen des...
Leer más
BLOG

Kein "Juristenlatein" mehr!!!

In der deutschen Sprache gibt es den schönen Begriff “Juristendeutsch”, den man verwendet wenn es um völlig unverständliche, verdrehte oder unlogische Aussagen geht. Der Begriff des “Juristenlatein” ist hingegen völlig unbekannt, bei näherer Betrachtung aber leicht nachvollziehbar. Wir Juristen haben es mit den Medizinern gemein, dass viele Fachbegriffe in lateinischer Sprache gehalten sind. Zum einen weil das römische Recht und seine Grundsätze großen Einfluss auf das...
Leer más
BLOG

Participaciones preferentes

Einer der größten Finanzskandale der vergangenen Zeit in Spanien hatte seinen Ursprung darin, dass vielen Sparern, hierunter auch deutsche Residenten, vorgegaukelt wurde, dass sie vermeintlich Festgeld bei spanischen Banken und Sparkassen anlegten, es sich aber in Wahrheit um hochspekulative Papiere, (die oben genannten “ participaciones preferentes” und “deuda subordinada” ) handelte, die infolge der Finanzkrise drastisch an Wert verloren hatten.Um den Hintergrund und die...
Leer más
BLOG

Der Sprachenstreit: Konflikt zwischen Kultur und Zukunft

Es gibt wohl hier in Mallorca derzeit kein gefährlicheres Minenfeld, als sich in den Sprachenstreit einzumischen. Die Positionen sind völlig unversöhnlich: Die Landesregierung besteht auf der Verfassung, die die Gleichberechtigung des auf dem gesamten Staatsgebiet verbindlichen castellano mit der jeweiligen Landessprache fordert, aber eine starke Opposition beklagt eine Unterdrückung des catalán. Mir fällt allerdings auf, dass die Demonstranten nicht etwa eigene Rechte einfordern (denn...
Leer más
BLOG

Flugverspätung bei Hochzeitsreise

Wir haben uns alle längst daran gewöhnt, dass Flüge immer seltener pünktlich abheben oder, was meistens noch schlimmer ist, pünktlich ankommen. Denn nach oft endlosen Wartezeiten an überfüllten Flughäfen wächst der Ärger noch beträchtlich an, wenn bei einer Umsteigeverbindung aufgrund der Verspätung der nachfolgende Flug verpaßt wird. So kommt mit einer ersten Flugverspätung eine Kette in Gang, die eine vielleicht langfristig und liebevoll geplante Reise ins Chaos versinken...
Leer más
BLOG

Hausverkauf durch Lotterie

Es gibt die bekannte Aussage: „In der Krise werden die großen Vermögen gemacht“ oder , anders formuliert, das Unglück des Einen ist das Glück der Anderen. Dies gilt auch für die Immobilienkrise in Mallorca, deren Ende nun glücklicherweise gekommen ist. Aber mit der Verzweiflung der Verkäufer mit hohem Verkaufsdruck lassen sich gute Geschäfte machen, die sich erfahrungsgemäß an jede Hoffnung klammern, auch wenn sie noch so abwegig erscheinen mag. Auch das Nachfolgende sind...
Leer más
BLOG

Kleine spanische Weinkunde

Um erst einmal eine mögliche Sorge zu beseitigen: Es geht in diesem Beitrag nicht um eine wissenschaftliche Betrachtung der Rechtsvorschriften über Weine in Spanien, sondern vielmehr darum, eine kleine Hilfestellung zu leisten, um die doch bisweilen schwer verständlichen Begriffe auf den Etiketten spanischer Weinflaschen (oder in der Werbung der Bodegas) besser lesen und verstehen zu können. Was aber den Geschmack angeht, das wollen wir Ihnen selbst überlassen, ob Valdepeñas (na gut),...
Leer más
BLOG

Mallorcas alte Flächenmaße: Cuarterada, Cuarton, Huerto, destre und palmo

Beginnen wir heute einmal mit einer ganz einfachen Frage: Wieviel Quadratmeter hat ein Hektar? (Die Lösung finden Sie irgendwo in diesem Text). Es ist immer wieder erstaunlich, wie schwer wir es uns mit Flächenmaßen tun. Wie aber sind diese Maße entstanden? Der Meter als heute allgemeingültiges Längenmaß wurde tatsächlich irgendwann einmal erfunden, genauso wie das Rad oder die Dampfmaschine. Und so ganz richtig lange ist das auch nicht her. Die wissenschaftliche Entwicklung...
Leer más
BLOG

Mediterraner Kapitalismus

Irgendwie schon komisch, Spanien wird wirtschaftlich als europäisches Krisenland betrachtet mit hoher Staatsverschuldung und geringer Effizienz, dabei ist der reichste Mann Europas ein Spanier, Amancio Ortega, der Gründer der Textilkette Zara. Ein Widerspruch? Keineswegs! Eigentlich ist seine Karriere sogar typisch für das "business model" in Südeuropa , die Gesamt-Produktivität zwar eher unbefriedigend, aber es gibt sehr erfolgreiche Einzelunternehmer. Grund: Ein seit...
Leer más
BLOG

Nachlässigkeiten bei Bankgeschäften

Als ich vor einigen Wochen routinemäßig meine Kontoauszüge durchblätterte fiel mir eine Lastschrift über 4,80 € auf. Ich konnte dem daneben stehenden Text nur entnehmen, dass es sich um eine Versicherung handelte, also sicherlich keine betrügerische Abbuchung, Misstrauen war also nicht am Platze.Ich habe dann aber weiter nachgeschaut und festgestellt, dass dieser Betrag schon seit Jahren alle drei Monate abgebucht wird, den Namen der Versicherung hatte ich noch nie gehört. Da mir das...
Leer más
BLOG

Namensrecht und Politik

In allen Epochen haben Staaten und Regierungen es keineswegs dem Bürger allein überlassen, die Führung seines Namens frei zu wählen. Dies ist zumindest dort nachvollziehbar, wo ordnungspolitische Prinzipien im Vordergrund stehen, was natürlich insbesondere für die einheitliche Führung eines Familien -Nachnamens gilt. Daß wie in Deutschland die Ehefrau bei der Eheschließung den Familiennamen ihres Mannes annehmen mußte, war und ist in Spanien weder selbstverständlich noch entspricht...
Leer más
BLOG

Fehler bei Bankgeschäften

Als ich vor einigen Wochen routinemäßig meine Kontoauszüge durchblätterte, fiel mir eine Lastschrift über 4,80 € auf. Ich konnte dem daneben stehenden Text nur entnehmen, dass es sich um eine Versicherung handelte, also sicherlich keine betrügerische Abbuchung, Misstrauen war also nicht am Platze.Ich habe dann aber weiter nachgeschaut und festgestellt, dass dieser Betrag schon seit Jahren alle drei Monate abgebucht wird, den Namen der Versicherung hatte ich noch nie...
Leer más
BLOG

Unternehmertum a la española

Irgendwie schon komisch, Spanien wird wirtschaftlich als europäisches Krisenland betrachtet mit hoher Staatsverschuldung und geringer Effizienz, dabei ist der reichste Mann Europas ein Spanier, Amancio Ortega, der Gründer der Textilkette Zara. Ein Widerspruch? Keineswegs! Eigentlich ist seine Karriere sogar typisch für das "business model" in Südeuropa, die Gesamt-Produktivität zwar eher unbefriedigend, aber es gibt sehr erfolgreiche Einzelunternehmer. Grund: Ein seit Jahrhunderten...
Leer más
BLOG

Dia-Abende und Selfies

Also, meine Kinder finden es furchtbar, wenn ich von früher erzähle, aber dennoch, es gibt so manche Erinnerungen, die man doch gerne weitergeben möchte. Eine ganz unangenehme Erinnerung für mich sind die „Dia-Abende“, die in meiner Verwandtschaft sehr beliebt waren. Immer wenn bei einem Familienfest einer größere Truppe zusammen kam, hatte (meistens der Gastgeber) die großartige Idee, unbedingt die fantastischen Bilder aus dem letzten Urlaub in Holland zeigen zu müssen, in...
Leer más
BLOG

Über die Ursachen von Korruption

Wir leben in sehr aufgeklärten modernen Zeiten, es gibt Demokratie und Gewaltenteilung und falls dennoch etwas schiefgehen sollte, gibt es auch noch die so genannte „vierte Gewalt“, nämlich die Presse, die Missstände anprangern kann.Bei soviel wechselseitiger Kontrolle und Überwachung ist es eigentlich logisch kaum erklärbar, wie Korruption überhaupt entstehen kann. Aber die allseits bekannten Fakten zeigen in aller Deutlichkeit: Selten hat es in Spanien im vergangenen zehn...
Leer más
BLOG

Ware Weihnacht

Also ich persönlich liebe Weihnachten. Es bringt eine einfach unwiederholbare besondere Atmosphäre, der ich mich nicht entziehen kann, trotz all dem Kommerz, der einen umzingelt, und den 3-4-ewig gleichen Weihnachtsliedern die die Straßenmusiker hier in der Calle San Miguel zum Besten geben. Ja, wenn bloß nicht dieser Geschenkezwang bestehen würde!Das ganze Jahr überlegt man zweimal bevor man etwas kauft, wo man es kauft und auch zu welchem Preis man es kauft, aber vor Weihnachten...
Leer más
BLOG

Frühstück im Hotel, nein danke!

Wenn man beruflich viel unterwegs ist lernt man eine Menge Hotels kennen, gute wie schlechte, laute, unbequeme, protzige, vermuffte und hypermoderne, das lernt man mit der Zeit, alles teilnahmslos hinzunehmen, ist ja eh meistens nur für eine Nacht.Aber es gibt etwas, was ich von Anbeginn gehasst habe und das ist das Frühstück im Hotel. Lieber erst mal los und dann irgendwo einen schnellen Kaffee, das muss reichen. Und das sage ich nicht einmal wegen der horrenden Preise, die in den...
Leer más
BLOG

Was das Recht leisten kann und was nicht

Natürlich besteht die Hauptaufgabe eines Anwaltes darin, die Interessen seines Mandanten zu vertreten und dafür zu sorgen, dass er das erreicht, was er will. Das klingt auf den ersten Blick ziemlich banal, ist es aber beim genaueren Hinsehen keineswegs.In unserem täglichen Umgang haben wir uns daran gewöhnt, dass schon allein die Einschaltung eines Rechtsanwaltes als Drohkulisse dienen soll, um dem Gegner zu zeigen: Jetzt hast du keine Chance mehr. Und daher ist der Wunsch eines...
Leer más
BLOG

Mein Kampf gegen Vorurteile

Dass man sich als Deutscher auf Mallorca besonders wohl fühlen kann bedarf wohl keiner Beweisführung. Dennoch hört man trotz aller Begeisterung gelegentlich Klagen von Deutschen, die mit dem Seufzer enden: „Die Spanier sind halt anders' und dann resignierend: „In Deutschland wäre das nicht passiert.'Was hat man nicht alles über die Jahre hinweg „den Spaniern' unterstellt (natürlich mit dem angenehmen und erwünschten Nebeneffekt, dass man gleich erklären konnte,...
Leer más
BLOG

Quis custodiet ipsos custodes?

Einen blog mit einer Überschrift auf Latein einzuleiten dürfte kaum eine Methode sein, möglichst viele Leser zu gewinnen, aber richtig ist auch: es handelt sich um ein Originalzitat. „Wer schützt uns vor den Wächtern? „Wer überwacht die Kontrolleure?" „Wer prüft die Prüfer?" lautet eine Übersetzungsauswahl auf Deutsch.Weshalb diese Frage ihre Berechtigung hat ist schnell erklärt. Unsere erprobte parlamentarische Demokratie lebt davon, dass wir Bürgerrechte und...
Leer más
BLOG

Rechtsanwalt vs Steuerberater

In der juristischen Ausbildung muss man wirklich eine Menge lernen, der Stoff ist unüberschaubar, allein das öffentliche Recht bietet vom Verfassungsrecht bis zum Gemeindrecht eine Fülle von völlig unterschiedlichen Rechtsgebieten.Dabei gibt es ein überaus wichtiges Fachgebiet, das in der Anwaltsausbildung fast völlig auf der Strecke bleibt und das ist das Steuerrecht. Jeder weiß, dass Juristen nicht rechnen können (judex non calculat), Rechtsfragen stehen rangmäßig über...
Leer más
BLOG

Ein Rechtsanwalt für Tiere?

Was würden Sie davon halten, wenn Sie das Schreiben eines Rechtsanwaltes in Ihrem Briefkasten vorfinden würden, das mit dem Text beginnt: „Ihre Labrador-Hündin Ilka hat mich mit der anwaltlichen Wahrnehmung ihrer Interessen bevollmächtigt. Meine Mandantin wirft Ihnen Misshandlung und Körperverletzung vor und hat mich mit der Erstattung einer entsprechenden Strafanzeige und Geltendmachung von Schmerzensgeld beauftragt."Ist das wirklich nur eine alberne Idee? Natürlich wäre es...
Leer más
BLOG

Wir sehen uns vor Gericht!

Wer hat nicht schon einmal diesen Satz ausgesprochen, oder ihn mindestens insgeheim gedacht, aber wenn Konflikte nicht durch Verhandlungen zu lösen sind, bleibt halt nur dieser Ausweg. Wer aber in Spanien ein Gerichtsverfahren anstrengt, sollte sich, neben vielen anderen Unterschieden, auf einiges gefasst machen. Ein Vorurteil kann man allerdings schon einmal gleich widerlegen: die Dauer von Gerichtsverfahren (Ausnahme Gericht in Manacor) ist keineswegs unzumutbar lang.Ich will mich...
Leer más
BLOG

Die Duschkopf-Theorie

Als Anwalt hat man es nicht leicht! Das Ansehen in der Bevölkerung ist bescheiden (deutlich hinter Soldaten und Briefträgern, aber wenigstens klar vor Versicherungsvertretern) und die Chance auf bleibenden Ruhm gibt es auch nicht. Wegweisende Entdeckungen oder gar Erfindungen sind nicht möglich, keine Chance also sich nach Nachwelt prägend ins Gedächtnis zu brennen.Ich beneide insbesondere die Mathematiker und Physiker, die sich irgendwelche Theorien („Vermutungen“) einfallen...
Leer más
BLOG

Fluch und Elend eines Hoteleigentümers

So unterschiedlich wie alle Menschen doch sind, so gibt es doch verschiedene Verhaltensmuster, die sich in erstaunlicher Weise gleichen. So entsteht, gerade bei sehr vermögenden Menschen, irgendwann einmal der Wunsch, ein Hotel zu besitzen. Und wenn das Geld dafür nicht reicht, dann reizt oft eine Beteiligung an einem Hotel.Der Gedanke an eine eigene permanent reservierte Suite, ein eigenes erstklassiges Restaurant und die Vorstellung, größere Einladungen praktisch in eigenen...
Leer más
BLOG

Der Kongresspalast in Palma - eine wirklich unendliche Geschichte

Man war mit so vielen Hoffnungen gestartet, dass nun endlich ein Käufer gefunden werden könnte, aber auch die vierte Ausschreibung brachte kein Ergebnis, also noch immer kein weißer Rauch über dem Kongresspalast.Na klar, man kann schon den Kopf darüber schütteln, mit welchem bürokratischen Aufwand der Verkauf des Hotels betrieben wird: die Interessenten müssen 2 verschlossene Umschläge vorlegen: es gibt es einen Umschlag A, dann einen Umschlag B; und letzterer darf erst dann...
Leer más
BLOG

Abenteuer Aufzug fahren

Wer in Spanien, gerade in etwas älteren Gebäuden mit dem Aufzug unterwegs ist, kann gelegentlich auf ein zwar banales, aber in der Praxis dann doch unangenehmes Problem treffen. Statt einer einfachen Zahlenreihe zeigen die Aufzugknöpfe eine bunte Mischung aus Buchstaben und Zahlen. Auch wenn im heutigen Sprachgebrauch praktisch völlig verschwunden, so halten die Aufzugknöpfe doch immer noch den alten Charme der Anfangsbuchstaben der früheren Stockwerksbezeichnungen bei, was...
Leer más
BLOG

Die Wiedergeburt des Pranger im Internet

Als im Mittelalter die Staatsgewalt noch nicht so perfekt durchorganisiert war wie heute und jedes Dorf und Stadt schon selbst für Recht und Ordnung sorgen musste, galt es, gerade bei kleineren Straftaten vor allem darum, dafür zu sorgen, dass der Übeltäter nie wieder rückfällig würde. Dafür gab es den Pranger, der ab dem 13. Jahrhundert weit verbreitet war. Meistens auf dem Marktplatz, auf dem der Täter an eine Säule angebunden oder an eine Wand angekettet wurde und...
Leer más
BLOG

Warum Luxus in Mallorca keine Chance hat

Die spanische Wirtschaftskrise hat längst auch Mallorca erreicht. Im Bereich der Ferienimmobilien gehören die exorbitanten Preissteigerungen der Vergangenheit an und das Angebot übersteigt bei weitem die Nachfrage. Aber gleichzeitig ist festzustellen, dass die Insel Mallorca nichts von ihrer Attraktivität eingebüßt hat: die Tourismussaison 2011 war großartig und die Voraussagen für 2012 klingen ebenfalls ermutigend, und auch der Immobilienmarkt ist keineswegs völlig zum Erliegen...
Leer más
BLOG

Wir werden immer größer, älter, …aber auch schwerer!

Es ist eine unumstößliche Tatsache: wir Menschen sind in den letzten Jahrhunderten immer größer geworden (ein Fall allenfalls für Statistiker), gleichzeitig werden wir immer älter (ein Problem für unsere Sozial- und Rentensysteme), wir werden aber auch immer schwerer und darum soll es heute gehen.Dabei ist natürlich vor allem die Tatsache besorgniserregend, dass das Problem des erhöhten Gewichts nicht nur an der gestiegenen Körpergröße, sondern viel mehr daran liegt, dass die...
Leer más
BLOG

Steuerspartrieb und Sexualtrieb, ein Vergleich

Ich gebe zu, ich wollte unter anderem einmal testen, wie viele Leser ich mit dieser Überschrift einfangen kann, aber wer denkt, das sei nur ein witziger, aber abwegiger Vergleich, der irrt sich!Nun ist es ja nicht gerade so, dass ich mich von Berufs wegen intensiv mit dem Sexualtrieb auseinandersetzen müsste, aber ich bin der festen Überzeugung, dass es viele Anknüpfungspunkte mit dem mir aus meiner Praxis sehr wohl bekannten" Steuerspartrieb" gibt. Eine wissenschaftliche Untersuchung...
Leer más

¿Quiere estar al día con nuestros artículos?

Suscríbase a nuestra página web y le informaremos cuando aparezca una nueva publicación
subir